Inspiration zum Thema Neid -St.Germain

Die Sache mit dem Neid

Gott zum Gruße hier ist St. Germain ich freue mich eure Aufmerksamkeit zu erhalten, wer kennt das nicht, ein guter Freund, Freundin, Bekannter erzählt etwas voll Freude und du kannst dich gar nicht mitfreuen weil in deinem Herz sich ein Gefühl ausbreitet, warum dieser Mensch und nicht ich? Das möchte ich auch, ich hätte das doch viel eher verdient...und schon geht es los mit den Gedanken, mit dem Unfrieden in Dir mit der Unzufriedenheit und du spürst Neid, ja Neid, ein unangenehmes Gefühl von nicht gönnen können....lerne daraus etwas positives zu machen! Der Neid kann als Zeichen dienen, wo du hin möchtest, was deine Wünsche sind, was Du dir wirklich in deinem Leben wünschst, sieh es mal so, wenn der Mensch, der dir gegenüber steht dieses Ziel erreicht hat, bedeutet das, es ist menschenmöglich! Also auch Dir möglich, wäre es nicht viel schlimmer du träumtest von Dingen, die keiner je erreicht hat? Vermutlich wäre deine Zieldurchsetzung dann etwas schwerer, so aber siehst du schon, ja, der Wunsch lässt sich gut auf der Erde leben, kann auch erleichternd sein, verbinde dich mit dem All- eins. Wisse es ist möglich und wenn dein Gegenüber so eine positive Erfahrung macht, dann berührt es auch dein Innerstes im guten, denn dieser Mensch lebt seine Träume, erreicht seine Ziele und das ist eine gute Schwingung, etwas leichtes, positives, das auch dich tragen kann, nimm es nicht als, ach derjenigen oder demjenigen gelingt es und mir nicht, mache dich nicht klein, sondern gehe in deine Größe, wenn er oder sie das schafft, kann ich es auch, das sollte der Gedanke sein und dein Gefühl darf sich in Freude wandeln weil gutes möglich ist ...das wäre doch eine besser Perspektive, als das schmerzvolle Gefühl von Neid in dem du dich allein gelassen und minderwertig fühlst, also auf zu neuen Gedanken und Gefühlen, siehe immer, ihr seid alle verbunden und wenn einem ein guter Schritt gelingt, bedeutet das, dieser Schritt wird für alle anderen ein klein wenig leichter, weil die Schwingung leichter wird, der Weg ist quasi schon gebahnt.....also mitfreuen!

empfangen 2018