Was ist die Akasha Chronik und wie kann man damit arbeiten?

Vielleicht ist dir dieser wunderbare Name Akasha Chronik auch schon einige male über den Weg gelaufen....Das Wort Akasha kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Äther. Die Akasha Chronik ist immateriell und speichert als Buch des Lebens allumfassend alles also das sog. Weltgedächtnis oder Gedächtnis des Universums, denn auch Parallelwelten und andere Dimensionen sind hier gespeichert.. Klingt kompliziert? Ich stelle es mir wie ein immenses, ätherisches Feld des Wissens vor, in dem alle Informationen gespeichert sind, die ich bei Bedarf abrufen kann.

Und jeder Mensch hat eine eigene Akasha, das heißt ein eigenes wissendes Feld um sich herum, was man lesen kann. Wie ist das gemeint? Nun dort sind alle Informationen deiner Seele gespeichert, alles Gedanken, Taten, Erlebnisse aus jeder Inkarnation und alles was du sein könntest. Beachte dass die Zukunft deinem freien Willen unterliegt ; )

Wann macht eine Akasha Lesung Sinn?

Wenn du dich stärker mit deiner Seelenenergie verbinden möchtest, wenn du dich in gewissen Bereichen wie im Kreis drehst, die Themen wiederkehren und du dafür keine Lösung findet. Wenn du an einem Wendepunkt des Lebens bist und nicht richtig weiter weißt. Wenn du partnerschaftliche oder familiäre Probleme hast, die du nicht verstehst. Wenn du aus unerklärlichen Gründen nicht in finanzielle Fülle und Wohlgefühl gelangst. Wenn du die Themen hinter den Themen verstehen möchtest und deine eigene Muster erkennen möchtest, wie einen roten Faden. Wenn du bereit bist Verantwortung für dich selbst als Seele zu übernehmen und es weniger wichtig ist, was wann geschehen ist, sondern dir selbst nahe zu kommen, dich selbst und deine Aufgaben in diesem Leben besser zu verstehen. Bei allen Themen, in denen du feststeckst, kann eine Lesung Licht ins Dunkel bringen.

Eine Lesung der Akasha Chronik geschieht auf Seelenebene, du erlebst dein Selbst aus einer anderen Perspektive, der Perspektive deiner Seele und gelangst zu einem neuen Verständis, warum vielleicht manche Dinge so sind wie sie sind oder waren. Du erhälst Erkenntnisse für größere Zusammenhänge und kannst auch altes auflösen, Blockaden lösen. Alles was geschieht hat einen seelischen Hintergrund, wurde von deiner Seele hervorgebracht, damit du bestimmte Kreisläufe unterbrichst, die dich nicht weiter bringen. Deine Seele möchte sich stets weiter entwickeln :)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit der Akasha Chronik zu arbeiten. Einer meiner Schwerpunkte ist die Lösung alter Gelübde, Glaubensätze oder Schwüre, um das eigene Potenzial freizusetzen. Auch karmische Verstrickungen lassen sich gut lösen, ggf. blicken wir zurück in vergangene Leben und finden heilsame Lösungen, so dass du im Hier und Jetzt mit deiner Kraft verbunden wirst. Ich mag die Arbeit mit der Akasha Chronik sehr, denn sie bringt stets Erleichterung und lässt uns altes, unnötiges abstreifen.

Du hast Fragen dazu? Melde dich gern, ich freue mich auf dich! Kontakt